Psychologische Leistungstests in der MPU

In den psychologischen Leistungstests in der MPU wird in erster Linie Ihre Reaktionsfähigkeit und Ihre Konzentration getestet. Keine Angst, falls Ihnen der Test in der MPU schwer vorkommen sollte. Für einen ganz normalen Führerschein müssen Sie nicht die höchste Punktzahl erreichen.

Sollten Sie irgendwelche Einschränkungen haben, die sich bei dem Leistungstest auswirken könnten z.B. dass Sie schwerhörig sind oder farbenblind, dass Sie eine Hand oder einen Fuß schwer bewegen können, sagen Sie das den Prüfern vorher. Das gilt auch, wenn Sie sprachlich etwas nicht verstehen. Sie werden in alles eingeführt und können den Test auch dann gut bestehen, wenn Sie sonst mit Computern  “nicht viel am Hut haben.”

zurück